Apple Pay, Google Pay & Lastschrift via Paypal ab sofort verfügbar!

17.11.2020

Apple Pay, Google Pay & Lastschrift via Paypal ab sofort verfügbar!

Ab sofort haben deine Kunden im Shop-Check-Out die Option, die Bezahlung der Tickets mit Apple und Google Pay durchzuführen. Bezahlen war noch nie schneller, einfacher und sicherer! Wenn du in der Vergangenheit viele Chargebacks zu verzeichnen hattest, ist unsere neue Integration Lastschrift via Paypal für dich sehr wahrscheinlich relevant und von Vorteil.


Apple Pay

Mit der Integration von Apple Pay können Kunden, die ein iPhone, iPad oder Mac nutzen, ihre Zahlung schnell und sicher durchführen, ohne einen Account zu erstellen oder ein kompliziertes Formular ausfüllen zu müssen. Mit der Touch oder Face ID genügt eine Berührung bzw. ein Blick und die Tickets sind bezahlt. Die Besonderheit: Auch wenn Apple Pay für deinen Shop aktiviert wurde, ist die Zahlungsmöglichkeit für User nur sichtbar, wenn sie den Apple-Browser Safari bzw. ein iOS-Gerät (iPhone, iPad oder Mac) beim Kauf nutzen und Apple Pay im Vorfeld eingerichtet haben. 

Hier findest du weitere Infos zu Apple Pay: https://www.apple.com/de/apple-pay/


Google Pay

Für alle anderen Nutzer steht unsere Google Pay Integration bereit. Auch hier ist der Ticketkauf nur einen simplen Tastendruck entfernt, schneller als mit jeder Bankkarte. Analog zu Apple Pay ist die Bezahlung via Google Pay nur möglich, wenn ein Android-Gerät (z.B. Samsung-, Huawei-, oder OnePlus-Smartphones) bzw. der Google-Browser Chrome beim Kauf genutzt wird.

Hier findest du weitere Infos zu Google Pay: https://pay.google.com/intl/de_de/about/


Lastschrift via Paypal 

Ein PayPal-Konto ist nicht nötig. Diese Zahlungsmethode ist vor allem dann interessant für dich, wenn du in der Vergangenheit viele Chargebacks zu verzeichnen hattest, oder aus diesem Grund Lastschrift gar nicht erst aktiviert hattest. Denn PayPal übernimmt das volle Ausfallrisiko, so dass lästige Chargebacks ausgeschlossen sind. Der Checkout-Prozess ist allerdings etwas umfangreicher, da zusätzlich Käuferdaten sowie Geburtsdatum und Handynummer angegeben werden müssen. Zudem bietet Paypal im Verkaufsprozess das Anlegen eines Kontos an - hierzu muss lediglich eine Checkbox im Check-Out angewählt werden.

Weitere News

Nach dem Event ist vor dem Event: Was Kundenzufriedenheit mit höheren Ticketverkäufen zu tun hat

Die langfristige Bindung von Ticketkäufer*innen ist ein wichtiger Faktor für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens in der Veranstaltungsbranche. Erfahre, was zufriedene Kunden mit besseren Ticketverkäufen zu tun haben, wie du diese messen und auswerten kannst und warum du gerade jetzt damit starten solltest!

Weiterlesen

ticket i/O Zahlen & Fakten: Gesteigerte Markenbekanntheit durch neue Wege

Erfahre im neuen Artikel, wie wir die letzten zwei Jahre als Ticketingdienstleister gemeistert haben, wie ticket i/O als Unternehmen trotz Pandemie seine Markenbekanntheit steigern konnte und inwiefern du als Veranstalter*in dadurch innerhalb einer Zusammenarbeit nachhaltig profitieren kannst.

Weiterlesen

Neue Kooperation Ticket i/O & TicketSwap

Ticketkäufe- und Verkäufe noch einfacher und sicherer machen das ist ab sofort die gemeinsame Mission von Ticket i/O und TicketSwap. TicketSwap ist eine Reseller-Plattform, welche Ticketkäufer und Ticketverkäufer durch faire Preise verbindet.

Weiterlesen